Nach Frost und Regen hat die Ernte endlich begonnen!!

Ja, es kam nochmals ein Bodenfrost  nach unserem letzten Beitrag. Bereits kurz nach Mitternacht sanken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt. Die Frostberegung* hatte zur Folge,dass der Boden zu nass war um mit schweren Maschinen befahren zu werden. So konnten wir das Stroh in den „Wägli“ erst am Freitag ausbringen. Dies war der letztmögliche Moment nach dem Frost, vor dem grossen Regen und vorallem vor beginn der Ernte!

Und jetzt endlich ist der Petrus wohl freundlich gestimmt, den Erdbeeren gefällt’s!! Am Dienstag haben wir mit der Ernte gestartet, frische Erdbeeren stehen also ab sofort im Hofladen!

Wann das Erdbeerfeld zum selber pflücken offen steht können wir im Moment noch nicht sagen. Denn nur die Frühsorte ist erntebereit, bei den anderen braucht es noch etwas Geduld. Anfang Juni sollte es hoffentlich soweit sein.

*Das Prinzip der Frostabwehrberegnung beruht auf der Ausnutzung der Energie des Wassers
Ein Liter Wasser gibt beim Gefrieren 80 kcal in Form Wärme an seine Umgebung ab. Durch das unmittelbare, an den Pflanzen gefrierende Wasser kommt die Wärme den Pflanzenteilen gezielt zugute. (Quelle INFORAMA)